| Favoriten |

Emotionales Essverhalten überwinden

Beginn:
10. Sep 2020, 10:00
Ende:
11. Sep 2020, 15:00
Anmelde​schluss:
3. Sep 2020, 10:00
Kurs-Nr.:
08/20
Favorit:
0 | Favorit
Preis:
298,00 EUR pro Platz
Ort:
Nürnberg
Diesen Kurs buchen
Level:
keine Angabe
Plätze:
12
Trainer:

Beschreibung

Emotionales Essverhalten überwinden

Was wirklich hilft, wenn Gefühle den Speiseplan schreiben

Schokolade tröstet die Seele und Nudeln sollen glücklich machen. Essen ist für viele Menschen oft die einzige Strategie, wie sie sich bei Wut, Angst oder Scham wieder besser fühlen. So ge­hen sie jedem Kontakt mit wenig angenehmen Gefühlen aus dem Weg oder halten sie scheinbar leichter aus. Das rächt sich bitter, denn der Preis für die schnellen Glücksbringer sind zusätzliche Kilos und noch mehr Ärger – vor allem über sich selbst. Soll sich der Traum vom Wunschgewicht erfüllen, helfen keine Möhrchen statt Pralinen.

Emotionale Esser brauchen neben Ernährungstipps vor allem eine individuelle Anleitung, wie sie kalorienfrei mit negativen Gefühlen umgehen können. Nur so kommen sie sicher raus aus dem Teufelskreis von Essen und Emotionen.

Die Inhalte:
Sie lernen, wie Sie in der Praxis bei emotionalen Essern vorgehen, damit die Energie endlich in die Arbeit an den überflüssigen Pfunden fließt. Dazu gibt es viele Übungen, psychologisches Hintergrundwissen und Materialien zum Aufbau emotionaler Kompetenzen rund ums Essen:

  • Was ist emotionales Essverhalten, wie entsteht es, wobei hilft es, woran erkennen Sie es, welche Einflüsse sind unbedingt zu beachten, wie sprechen Sie es an und was ist Ihr erster Schritt in der Beratung?
  • Besser umgehen mit Emotionen: Was sind Emotionen und wofür sind sie lebenswichtig? Frühwarnsystem etablieren und unangenehme Gefühle ohne Essen regulieren können.
  • Aussteigen aus dem Teufelskreis "Essen und Emotionen": Teufelskreis durchschauen, den richtigen Ausgang finden und Stolperfallen aus dem Weg räumen. Selbstunterstützung bei Klienten stärken, die sich selbst ausbremsen, weil sie ständig an sich rummotzen.
  • Entspannter essen lernen und dranbleiben: Der Weg zum regelmäßigen Essen mit mehr Überblick und „normalen“ Portionen. Übungen zum achtsamen Essen und Fühlen. Kontrolle behalten in schwachen Momenten und das schlechte Gewissen nach Schokolade erst gar nicht zu Wort kommen lassen.

Für wen?
Ernährungsberater u. Ernährungstherapeuten (z.B. Diätassistenten, Diätologen, Bachelor, Master und Diplom-Oecotrophologen u. -Ernährungswissenschaftler u.a.), Ernährungsmediziner sowie Psychologen, (Sozial-)Pädagogen, Apotheker, Gesundheitswissenschaftler und -förderer, die im Bereich Ernährung tätig sind (maximal 12 Teilnehmer)

Wann und Wo?
Donnerstag, 10. September, 10.00 bis 18.00 Uhr und Freitag, 11. September 2020, 09.00 bis 15.00 Uhr (insgesamt 16 UE) in Nürnberg, Caritas-Pirckheimer-Haus, Königstraße 64

Wie viel?
298 Euro inkl. Kaffeepausen-Verpflegung und praktischen Seminarunterlagen

Wer macht’s?
Jutta Kamensky, Diplom-Oecotrophologin und Gesundheitswissenschaftlerin (MPH),
Ausbilderin für Ernährungs- und Gesundheitspsychologie und Beratungskompetenz


Diesen Kurs buchen: Emotionales Essverhalten überwinden

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Adresse

Firmenadresse

Weiteres

Ich erkenne die Teilnahmebedingungen an. *

* notwendige Angaben

Kategorie