| Favoriten |

Achtsam essen

Beginn:
2. Apr 2020, 10:00
Ende:
3. Apr 2020, 15:00
Anmelde​schluss:
26. Mär 2020, 09:00
Kurs-Nr.:
05A/20
Favorit:
0 | Favorit
Preis:
298,00 EUR pro Platz
Ort:
Nürnberg
Diesen Kurs buchen
Level:
keine Angabe
Plätze:
12
Trainer:

Beschreibung

Achtsam essen                 

Innehalten, reinspüren und bewusst essen - statt einfach alles schlucken!

achtsam essen
Keine Einzelfälle in der Beratung: Klienten essen, auch wenn sie keinen Hunger haben, führen damit immer wieder unnötig Kalorien zu und das Vorhaben zieht sich ewig in die Länge.Entweder knabbern sie vor dem Computer und merken gar nicht, wie viel sie sich grad einverleibt haben. Oder sie retten sich gestresst mit kleinen Häppchen über den Tag bis zum Rundumschlag am Abend. Manche Klienten greifen kopflos zu, wenn es lecker nach Essen duftet oder die Torte durchs Schaufenster winkt. Schnellesser futtern in rasantem Tempo rein was geht und versagen sich dadurch jegliches Genusserlebnis.

Unbewusst und über die Sättigungsgrenze hinaus essen läuft automatisch ab und entpuppt sich als echte Diätbremse, weil Klienten ständig einen Schritt vor und zwei zurück machen.


Die Inhalte:
Sie erfahren das Wichtigste zum Thema Achtsamkeit rund ums Essverhalten und füllen Ihren Methodenkoffer mit reichlich Übungen. Damit ebnen Sie gerade solchen Klienten, die ständig ahnungslos in die Gewohnheitsfalle tappen, den Weg zum genüsslichen Essen mit Überblick:
  • Was ist achtsames Essen, wobei hilft es, wie leiten Sie es richtig an, welches Material eignet sich für die Übungen und was ist der große Unterschied zum Genusstraining?
  • Körperhunger von anderen Hungerarten unterscheiden: Achtsam mit allen Sinnen erforschen, ob es sich um echten Hunger oder um Nasen-, Augen-, Mund-, Zell-, Geist- oder Herzhunger handelt. Die Auslöser finden und unechten Hunger ohne Essen stillen.
  • Achtsame Ess-Gewohnheiten vermitteln: Das Tempo rausnehmen und bewusster essen. Achtsam sein vom Einkauf bis zur Tischgesellschaft, das Essen facettenreicher gestalten, die Mahlzeit wieder richtig schmecken, Sättigungsgrenze beachten und mit Muße genießen.
  • Unbewusstes Ess-Verhalten bemerken und verändern: Wie Klienten in Kontakt zu ihren Verhaltensmustern kommen, die Knackpunkte aufdecken, per Frühwarnsystem und Köpfchen den Autopiloten ausschalten und gezielt anders reagieren können.

Für wen?
Ernährungsberater u. Ernährungstherapeuten (z.B. Diätassistenten, Diätologen, Bachelor, Master und Diplom-Oecotrophologen u. -Ernährungswissenschaftler u.a.), Ernährungsmediziner sowie Psychologen, (Sozial-)Pädagogen, Apotheker, Gesundheitswissenschaftler und -förderer, die im Bereich Ernährung tätig sind (maximal 12 Teilnehmer)

Wann und Wo?
Donnerstag, 02. April, 10.00 bis 18.00 Uhr und Freitag, 03. April 2020, 09.00 bis 15.00 Uhr (insgesamt 16 UE) in Nürnberg, Caritas-Pirckheimer-Haus, Königstraße 64

Wie viel?
298 Euro inkl. Kaffeepausen-Verpflegung und praktischen Seminarunterlagen

Wer macht’s?
Jutta Kamensky, Diplom-Oecotrophologin und Gesundheitswissenschaftlerin (MPH),
Ausbilderin für Ernährungs- und Gesundheitspsychologie und Beratungskompetenz


Diesen Kurs buchen: Achtsam essen

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Adresse

Firmenadresse

Weiteres

Ich erkenne die Teilnahmebedingungen an. *

* notwendige Angaben

Kategorie