| Favoriten |

Essverhalten ändern, aber: Der Kopf steht im Weg!

Beginn:
15. Jun 2020, 10:00
Ende:
16. Jun 2020, 15:00
Anmelde​schluss:
12. Jun 2020, 10:00
Kurs-Nr.:
06A2/20
Favorit:
0 | Favorit
Preis:
298,00 EUR pro Platz
Ort:
Nürnberg
Diesen Kurs buchen
Level:
keine Angabe
12
Trainer:

Beschreibung

Essverhalten ändern, aber: Der Kopf steht im Weg!

So befreien Sie Klienten aus Denkblockaden, Frust und Selbstsabotage

Gedanken

Sie können die besten Ernährungsempfehlungen geben: Wenn beim Klienten die Einstellung „nicht stimmt“, wird es zäh.

Klienten stellen viel zu hohe Ansprüche an sich, schieben Frust, setzen sich unrealistische Ziele und viel zu strenge Regeln. Sie bauschen kleine Fehltritte zur Katastrophe auf oder denken „jetzt ist es auch schon wurst“. Auf Kritik reagieren sie allergisch, streben nach Harmonie und glauben, sie werden abgelehnt, wenn sie mal ein klares Nein zu einem angebotenen Stück Torte sagen. Sie finden ständig ein Haar in der Suppe und ein "Das schaffe ich nie!" jagt das nächste.
 

Negative Gedanken lösen negative Gefühle aus, die wieder zum Essen verleiten und die guten Vorsätze vermasseln. Wer hat schon Lust auf neue Ess-Gewohnheiten, wenn er sich nonstop mies dabei fühlt und von kreiselnden Ess-Gedanken verfolgt wird? Die wichtigen Stellschrauben für Veränderung, Durchhalten und Wohlbefinden liegen im Kopf. Exakt diese Denk-Bremsen müssen Sie aufdecken und geschickt umformulieren. So sorgen Sie für Zuversicht!

Die Inhalte:
Gedanken zu verändern ist keine leichte Sache. Sie bekommen Fragetechniken, Checklisten und Anleitungen an die Hand, mit denen Sie Denkfallen und -muster gezielt verwandeln.

  • Wie tickt mein Gegenüber? Wie Sie raushören können, ob Sie es mit Schwarz-Weiß-Malern, unflexiblen Muss-Denkern oder Übertreibern zu tun haben und ihre Beratung gleich in die gewünschte Richtung lenken + was dabei wichtig ist, wenn Sie Ihren Klienten den Zusammenhang zwischen ihren Gefühlen, Bewertungen und Verhalten bewusst machen.
  • Weg von Tipps und Regeln - hin zur Wurzel: Strategien, wie Sie Ewig-Zweifler in Aktion versetzen, Perfektionisten auf Normalmaß bringen, Harmoniesucher zum klaren Nein zu Kalorienbomben ermutigen und bei Katastrophendenkern den Druck rausnehmen.
  • Motivation fördern mit der richtigen Einstellung: Selbstwirksamkeit und Optimismus stärken, damit Ihre Klienten überzeugt sind, ihr Ziel zu erreichen und sicher weitermachen.

Für wen?
Ernährungsberater u. Ernährungstherapeuten (z.B. Diätassistenten, Diätologen, Bachelor, Master und Diplom-Oecotrophologen u. -Ernährungswissenschaftler u.a.), Ernährungsmediziner sowie Psychologen, (Sozial-)Pädagogen, Apotheker, Gesundheitswissenschaftler und -förderer, die im Bereich Ernährung tätig sind (maximal 12 Teilnehmer)

Wann und Wo?
Montag, 15. Juni, 10.00 bis 18.00 Uhr und Dienstag, 16. Juni 2020, 09.00 bis 15.00 Uhr (insgesamt 16 UE) in Nürnberg, Caritas-Pirckheimer-Haus, Königstraße 64

Wie viel?
298 Euro inkl. Kaffeepausen-Verpflegung und praktischen Seminarunterlagen

Wer macht’s
Jutta Kamensky, Diplom-Oecotrophologin und Gesundheitswissenschaftlerin (MPH),
Ausbilderin für Ernährungs- und Gesundheitspsychologie und Beratungskompetenz


Diesen Kurs buchen: Essverhalten ändern, aber: Der Kopf steht im Weg!

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Adresse

Firmenadresse

Weiteres

Ich erkenne die Teilnahmebedingungen an. *

* notwendige Angaben

Kategorie